Kommuniziert > Veranstaltungen > Vortragsreihe

Vortragsreihe

13.01.2022: Achenseebahn – Vom Kurzgutachten zur gefährdeten Kulturerbe-Stätte (Günter Dinhobl)

09.12.2021: Unbekanntes Architekturerbe am Balkan. Von Bergbaustädten, Handelsbauten und Turmhäusern in Kosovo, Albanien und Montenegro (Caroline Jäger-Klein)

28.10.2021: Das Gründerzeithaus – Historisches Gebäude. Beständiger Wert. (Markus Swittalek)

17.06.2021: Bad Kissingen auf dem Weg zum „shared“ World Heritage Great Spas of Europe. Transnational, seriell, einzigartig, und von Bedeutung für die Menschheit“ (Peter Weidisch, Anna Maria Boll)

22.04.2021: Zwischen Schutz des kulturellen Erbes und nachhaltiger Stadtentwicklung: Zur Rolle des Site Managers am Beispiel der Stadt Regensburg (Matthias Ripp)

21.01.2021: Zeitgenössische Architektur in Welterbegebieten in Ungarn (András Veöreös)

10.12.2020: Wertschöpfung und Welterbe (Kurt Luger)

05.01.2020: Die Fassung bewahren: Schloss Eggenberg – zum Erhalt einer Welterbestätte (Barbara Kaiser)

05.12.2019: Die Entstehungsgeschichte von ICOMOS in den Dokumenten des Archivs Piero Gazzola (Pia Gazzola)

07.11.2019: BLUE SHIELD – Kulturgüterschutz in zivil-militärischer Zusammenarbeit (Karl Habsburg)

27.06.2019: im.materielles Kulturerbe (Gabriele Detschmann und Sabina Mahr)

16.05.2019: „…von außergewöhnlichem, universellem Wert“ (Florian Meixner)

14.03.2019: Herculane Project (Oana Chirilă)

31.01.2019: Wie entstehen UNESCO Welterbestätten? (Alexandra Kruse)

08.01.2019: UNESCO Welterbestätten-Manager (Bernd Paulowitz)

12.12.2018: ICOMOS & das Monitoring von Welterbestätten (Friedrich Idam)

29.11.2018: ICOMOS und das UNESCO Welterbe in Österreich (Caroline Jäger-Klein)